Raucherentwöhnung

A+ R A-

Ja...zur mehr Gesundheit und Lebensqualität

 

In unserer heutigen Gesellschaft werden Zigaretten nicht mehr als Genussmittel angesehen, sondern belasten viele Personen, Familien und sogar Beziehungen.


Betroffene glauben, dass Sie den Stress im Job und in der Familie mit Nikotin abfedern können und greifen deshalb auch oft vor einer Stresssituation zu einer Zigarette. Natürlich darf danach die „Belohnungszigarette“ nicht fehlen. Beim Fortgehen „schmecken“ die Zigaretten in Kombination mit Alkohol auch sehr gut. Manchmal weiß man auch nicht, was man mit seinen zwei Händen anstellen soll und zündet sich eine Zigarette nach der anderen an. Finden auch Sie sich in einer dieser Situationen wieder?

 

Ändern kann man die Situation nur selbst! Für den Betroffenen muss der eigene Wille, um mit dem Rauchen aufzuhören, im Vordergrund stehen. Die positiven Vorzüge rauchfrei zu sein, müssen vom Betroffenen erkannt werden. Die besten Erfolge erzielt die Hypnose dann, wenn man selbst der Gesundheit zuliebe, aus finanziellen Gründen oder aus anderen persönlichen Gründen mit dem Rauchen aufhören möchte.


Genauso wie beim Abnehmen, muss im Vorgespräch geklärt werden, ob nicht auch Altlasten dahinter stecken.